Mittwoch, 15. Juli 2015

Glücklich sein - Diese 5 Tipps helfen dir dabei! #1

Es steht bei den meisten von uns auf der Wunschliste und ich glaube niemand würde für sich sagen, nein das will ich nicht! GLÜCKLICH SEIN ist denke ich eines der Ziele und Wünsche, die wir fast alle haben. Deshalb beginne ich diese Reihe und möchte euch somit immer mal wieder Impulse geben, die euch helfen können, glücklicher zu werden.




Unsortiert und ohne Wertung kommen hier die ersten Tipps, die mir helfen ein glückliches Leben zu führen:

  • Tue mindestens einmal am Tag etwas, was dir wirklich Freude bereitet
    Am Besten wäre es natürlich, wenn du einem Job nachgehst, der dir Spaß macht. Wenn das aber (im Moment) nicht der Fall ist, dann versuche wenigstens etwas in deiner Freizeit zu unternehmen, was dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubert

  • Führe eine Freude-Liste
    Um Punkt 1 zu erfüllen, musst du erst einmal wissen, was dir überhaupt Spaß macht und was dich glücklich macht. In meinem Kalender ist deshalb eine Liste, auf der ich alles notiere, was mich glücklich macht. Wenn ich mal wirklich schlechte Laune habe, schaue ich mir diese Liste an und mache eine paar der Aktivitäten die darauf stehen. So verfliegt die schlechte Laune meist viel schneller.

  •  Geh' nach draußen
    In meinem Post "Wie motiviere ich mich selbst?" habe ich es schon gesagt und es hilft wirklich! Wenn du dich daheim verkriechst, sobald du unglücklich bist, wird es bestimmt nicht besser. Raus gehen und etwas unternehmen lenkt ab und gibt einfach ein gutes Gefühl. Wer regelmäßig an der frischen Luft spazieren geht fühlt sich besser und glücklicher!

  • Schlafe genug
    Wer zu wenig schläft ist müde und grummelig. Das kennen wir wohl alle! Versuche jeden Tag 6-8 Stunden zu schlafen, so kannst du mehr leisten und fühlst dich einfach besser.

  •  Mache regelmäßig Sport
    Wir wissen es eigentlich alle: Sport zu machen tut uns einfach gut. Nicht nur dass wir dadurch besser aussehen. Unser Körper schüttet beim Sport Glückshormone aus und wir fühlen uns danach einfach viel besser. Wir sind einfach stolz, dass wir etwas für uns getan haben. Das Glücksgefühl ist aber nicht nur direkt nach dem Training vorhanden. Trainiert man regelmäßig, steigert man nachweislich auch dauerhaft das Glücksempfinden.


Die meisten dieser Tipps haben wir alle schon öfter gelesen. Aber wir befolgen sie trotzdem nicht wirklich. Ich möchte euch mit diesem Post einen kleinen Anstoß geben, jetzt sofort damit zu beginnen, glücklich zu sein! Wir haben ja schließlich nur dieses eine Leben, indem wir ein Recht darauf haben glücklich zu sein. :) Also nehmt es selbst in die Hand!

Welchen Tipp wollt ihr ab sofort umsetzen???
Gibt es noch einen anderen Tipp, den ihr benutzt um glücklich(er) zu sein?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen