Montag, 6. Juli 2015

Sommertipps für Power-Frauen!!!

Gestern und heute hat es bei uns bis zu 40 Grad!
So heiß war es doch in Deutschland schon lange nicht mehr oder?
Aber das soll jetzt nicht nach einer Beschwerde klingen. Ich liebe es, wenn es richtig warm ist. Aber einigen ist es wohl doch schon etwas zu heiß. Damit ihr bei dieser Hitze einen kühlen Kopf bewart, habe ich hier meine Sommertipps und Sommer "Must Have" für euch zusammen geschrieben.



Tipps für die Arbeit / fürs Business:

  • KLUGE PLANUNG FÜR EINEN ENTSPANNTEN TAG!
    Schwere Arbeiten, Sport etc. sollte man jetzt am Besten frühs erledigen. Jetzt hat man noch am meisten Energie und es ist noch nicht zu heiß. In der Mittagszeit sollten wir es eigentlich nun genauso wie die Südländer handhaben: Siesta! Wenn du dir deine Zeit frei einteilen kannst, dann ruhe dich in der Mittagshitze am Besten im Schatten aus, und lege alle Arbeiten auf den Vor- und Nachmittag.

  • MAKE UP - WENIGER IST MEHR!
    Das gilt fast für alles rund um das Theam Beauty und Fashion bei solchen Temperaturen.
    Ich trage bei solchen Temperaturen wenn dann nur wenig "auf dem Gesicht". Eine leichte BB Creme ist nun viel angenehmer als ein schweres Make Up. Und bei gebräunter Haut braucht man eh nicht so viel um gut auszusehen! Noch ein wenig Maskara und Abends vielleicht auch mal ein Liedschatten, und fertig ist das Sommer-Makeup.

  • FASHION  - KLEIDER GEHEN IMMER!
    Ich liebe Kleider einfach! Und bei diesen Temperaturen ist ein luftiges Kleid eh am Besten. Je nach Situation darf es lang oder kurz, sportlich oder auch schick sein. Auswahl gibt es ja reichlich. Und im Moment ist ja auch schon SALE... :) 

  •  URLAUBSFEELING AUF DER ARBEIT!
    Wenn man der Arbeit schon nicht entfliehen kann, kann man sie sich wenigstens schön machen!
    Mit dem Bikini unter dem Businesskleid freut man sich doch gleich noch mehr auf den Abend im Freibad oder am See mit Freunden.
    Kleine Ventialtoren, die man an den PC stecken kann, sorgen für eine angenehme frische Brise und helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren.
    Der selbst geschnibbelte Obstsalat ist eine fruchtig frische Alternative zum schweren Mittagessen in der Kantine.
    Kältereize bewusst nutzen: Immer wieder kaltes Wasser über die Handgelenke und Armbeugen laufen lassen. Das erfrischt und bringt den Kreislauf in Schwung.

  • GENUG TRINKEN - WASSER HÄLT DICH FRISCH!
    Bei diesen Temperaturen ist eins wirklich wichtig: TRINKEN, TRINKEN und nochmals TRINKEN! Und am Besten natürlich: WASSER! 2-3 Liter sollten es bei dieser Hitze schon sein. Bei sportlicher Betätigung sogar noch mehr! Wem das schwer fällt, stellt sich am Besten die entsprechende Anzahl an Flaschen Morgens direkt an einen gut sichtbaren Ort. So wird man immer ans Trinken erinnert. Mit Früchten aufgepimpt, geht das viel Trinken gleich viel besser und man nimmt auch noch wichtige Vitamine auf.






 Tipps für die Freizeit:


    • AB INS WASSER!
      Egal ob Freibad, See, oder der eigene Pool. Nichts ist schöner, als sich nach einem Arbeitstag ins Wasser zu stürzen. Falls das alles einmal nicht möglch ist, tut es natürlich auch keine kalte Dusche ;) 

    • EINCREMEN NICHT VERGESSEN!
      Extrem wichtig, trotzdem vergisst man es doch immer wieder. Bei so viel Sonne muss IMMER Sonnenschtz aufgetragen werden, wenn man das Haus verlässt. Zumindest im Gesicht und auf dem Dekolte darf der Lichtschutzfaktor ruhig auch etwas höher sein. 



    Habt ihr noch mehr Sommertipps?

    Ich wünsche euch einen tollen Sommer! :)




    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen